CHORFANTASIE
Vasily Petrenko (Foto: Svetlana Tarlova)

Gstaad Menuhin Festival

Samstag

20 August 2022

19.30 Uhr

Billette:

CHF  160 | 135 | 95 | 65

Billettbestellung:

Klicken Sie hier

Weitere Vorverkaufsstellen:

Tel. 0900 585 887

Mo.–Fr. 10.30-12.30 Uhr (CHF 1.20/Min. aus dem CH-Festnetz)

und alle weiteren Kulturticket-Vorverkaufsstellen

www.kulturticket.ch

CHORFANTASIE

mit dem Royal Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vasily Petrenko

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf email teilen

20 August 2022Seite drucken

E

ine Rarität des Bonner Genies Beethoven steht auf dem Programm: seine Chorfantasie. Dieses Stück bestreitet der grossartige Pianist Sergei Babayan mit Vasily Petrenko und dem Royal Philharmonic Orchestra London – und natürlich der Zürcher Sing-Akademie. 

 

Weiter erklingen die 5. Sinfonie Beethovens sowie sein zweifellos am seltensten gespieltes Konzert, das Tripelkonzert in C-Dur. Es bietet Möglichkeiten für den Dialog zwischen Solisten und Orchester, wie man sie sonst nur in Meisterwerken der Kammermusik findet. Zumal wenn die Tripelpartner nicht nur selbst brillieren, sondern sich - wie hier Sergei Babayan, Daniel Lozakovich und Edgar Moreau - gegenseitig gekonnt in Szene setzen.

 

 

Mitwirkende

DANIEL LOZAKOVICH Violine
EDGAR MOREAU Violoncello 
SERGEI BABAYAN Klavier 
ZÜRCHER SING-AKADEMIE

FLORIAN HELGATH Einstudierung
ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA LONDON
VASILY PETRENKO Leitung 

 

 

Programm:

LUDWIG VAN BEETHOVEN:
TRIPELKONZERT C-DUR FÜR KLAVIER, VIOLINE UND VIOLONCELLO OP. 56
CHORFANTASIE C-MOLL FÜR KLAVIER, CHOR UND ORCHESTER OP. 80

 

Dauer: ca. 120 Minuten inkl. Pause

 

TIPP: Für dieses Konzert steht ein Festival Express-Bus ab -> BERN oder -> LAUSANNE zur Verfügung. Online-Buchung erforderlich, Zahlung direkt im Bus. Preis Hin- und Rückfahrt: CHF 25.

 

 

 

https://www.gstaadmenuhinfestival.ch

Konzertarchiv